Kuriositäten

  • Dies und das

    Einige Bilder und Kommentare Merkwürdige und unbekannte Gravuren Tretlagerwelle Schwalbe Bild 1 und 2 zeigt die selbe Welle. Was sofort auffällt, ist die komische Nut auf halber Länge. Sehr untypisch. Montiert war dieses Teil an einem Ord Frd 1929. Sie weisst nebst dem obligaten Schwalbenvögeli auch die Ziffer “7”. Zeitgleich hatte die Ziffer “4” an…

  • Mehr Aerodynamik

    Wurde mir von einem Kunden zugesandt. Sehr schöne und originelle Arbeit! Wie sieht das Ganze im bewegten Zustand aus, samt Fahrer? Wäre wohl auch ein cooles Bild. “Gring abe u seckle!”

  • Weite Reise II

    Und wieder hatte JK aus New Jersey (USA) eine verrückte Idee: Er wollte einige seiner Raritäten – einen Träger Fahrrad-Mechaniker und einen Munitionsträger Gefechtstruppe – pulverbeschichten lassen. Und zwar in der Schweiz. Also machte eine weite Reise, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Der Zeitplan war eng, aber dank allen Beteiligten (www.sigwa.ch und https://www.autosattlerei-haueter.ch) konnte…

  • Zum Nachdenken

    Ein begeisterter Militärrad-Fahrer im Interview “Alte Militärvelo fahren und allgemein regelmässiger Sport hilft, die Zivilisationskrankheiten zu «bodigen». Velofahren ist eine simple Form von Gesundheitsprävention. Wenn man Velo fährt, entlastet man den ÖV und steckt sich erst noch weniger mit Grippe an. In der Stadt kommt man viel schneller voran. Es ist der Passepartout für meine…

  • Eine Erfahrung der andern Art

    Die Wulstreifen meines Postvelos sind zwar nicht alt (28” von Rubena), aber der Weichmacher scheint sich verabschiedet zu haben. Dadurch war der Reifen schon vor der Montage brüchig (was ich nach der Montage während des erstens Aufpumpens feststellen musste). Er hielt nur einige Wochen und hat sich vor ein paar Tage mit einem lauten Knall…

  • Ausgefallen

    Zu Beginn dieses Jahres wurde ich kontaktiert, um an einem aussergewöhnlichen Projekt zu arbeiten. Meine Aufgabe bestand darin, einen sogenannten Fahrradtisch zu konstruieren. Die Firma Wettstein Werkstattbau AG war für die Produktion der Tischlade verantwortlich. Diese Tischlade wurde mit dem originalen Dienstbüchlein des Besitzers ausgestattet, der selbst während seiner Zeit in der Schweizer Armee ein…

  • So war’s nicht gemeint

    “Herr Schranz sagte, die Trommel lässt sich mit kreisrunden Hammerschlägen auf den Trommelrand lösen” Nun, das ist im Prinzip wahr und die offizielle Methode, um die Trommel von der Klemmung zu lösen. Da hat aber jemand nicht einen Holzhammer verwendet oder die Trommel war zu fest (zu tief) montiert. In diesem Fall springt sie in…

  • fragmentiert

    Fragmentierung (von lat. frangere ‚brechen‘) steht für Vielerlei – auch für fragmentierte Kugelringe 🙂

  • Ein Blick zurück

    Dass die Armee zum Teil sehr grosszügig Ersatzteile angehäuft und während Jahrzehnten gelagert hat, beweist oft das Verpackungsmaterial. In diesem Beispiel ein linkes Pedal, welches von einer Zeitung von 1975 umwickelt war. Da wird von einem Schülerstreik in Biel berichtet … Aber lesen Sie selbst.

  • Künstliche Intelligenz

    Ich bin ja seit einigen Tag mit einem Shop auf Facebook präsent. In diesem Zusammenhang habe ich dieses Mail bekommen. Eines muss man META / Facebook lassen: Ihre Algorithmen sind schon ziemlich mächtig. Aber dennoch nicht so ausgeklügelt, dass sie gemerkt hätten, dass ich hier keine Frauenbrüste sondern Fahrrad-Ersatzteile für Militärvelos anbiete