Condor

  • Das kann eigentlich gar nicht sein!

    hm, sehr komisch. Ein Condor-Stempel auf einem deutschen Produkte (Antriebskopf einer Torpedo-Nabe von Fichtel & Sachs)? Das habe ich in den letzten 17 Jahren noch nie gesehen!

  • Unterschied Cosmos und Condor

    Schön zu sehen: der Unterschied zwischen den beiden Gravuren. Cosmos hat noch ein «s» drin.

  • Interessantes Detail

    Ich wurde heute auf ein interessantes Detail aufmerksam gemacht: Vorab gilt festzuhalten, dass es beim Schraubenschlüssel von Condor bezüglich der Oberflächenbeschaffenheit zwei Versionen gibt: Version mit glatter Oberfläche (gelb eingerahmt) Version mit strukturierter Oberfläche Interessanterweise ist der Schriftzug «Condor» grad auf der gegenüberliegenden Seite («Rückseite») eingestanzt … Weiter: Eine Version hat aussen eine 6-kant-Aufnahme (rot […]

  • Seltsam, seltsam …

    Im Jahre 1975 wurden keine Ordonnanzräder produziert (Siehe Buch). Diese Kurbel wurde jedoch nachweislich 1975 von der Firma Condor hergestellt.