Zufriedene Gesichter

Was lange währt, wird endlich gut. Ein restauriertes 26er Ordonnanzrad konnte nach geduldig ertragener Wartezeit seinem neuen Besitzer überreich werden. Die schöne Messinglocke war eine kleine, aber feine Zugabe.

Ebenfalls von langer Hand geplant war ein Besuch aus Berlin. Denn von Uetendorf aus wollten sich diese drei stammen Herren mit den eben erworbenen Militärvelos nach Hause begeben. Am ersten Tag wurden gleich 120 Kilometer zurückgelegt.

Interessant an diesem 45 Schweizer Militärfahrrad ist der Umstand, dass Lenker und Sattelstütze maximal auf Körperlänge von 196 cm angepasst wurden.

Wir wünschen viel Ausdauer und viel Freude für den Nachhauseweg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.